Logo

Trio dominiert Blitzturnier – Deutscher Meister zu Besuch

April, 2022 · By Luca Klemenz

Die im Vereinsheim versammelten Schachfreunde staunten nicht schlecht, als ein junger Spieler die Räume betrat… und er entpuppte sich schnell als starker Schachspieler: FM Oliver Stork, vor ca. 1,5 Jahren Deutscher Meister U18 geworden, wollte sich das Spektakel „Vereinsabend“ nicht entgehen lassen. Schnell organisierte TL Jasper Langner ein Blitzturnier, das natürlich gut besucht war: Wer lässt sich auch die Chance entgehen, am Brett gegen einen Deutschen Meister zu spielen?

Das Blitzturnier war hinten sehr ausgeglichen. Die inzwischen routinierten Blitzspieler Philipp Ye und Max Ufer erzielten ansprechende Ergebnisse. Altmeister Reinhard Bonnmann spielte wie üblich hervorragendes Schach, vergaß aber leider öfters den Blick auf die Uhr bzw. auf eigene hängende Figuren.

Vorne setzten sich schnell drei starke Spieler ab: Der Bonner „Remiskönig“ Florian Meinecke zeigte heute eine andere Seite und gewann 11 von 13 Partien. Luca Klemenz zeigte sich nach seinem katastrophalen Turnier in Krefeld bestens aufgelegt und auch er gewann Partie für Partie. Das wichtige direkte Duell gegen „Angstgegner“ Meinecke konnte er für sich entscheiden. Auch Turnierfavorit Oliver Stork spielte erwartungsgemäß vorne mit. Das Duell mit Klemenz beendete er nach kämpferischem Spielverlauf mit einem überraschenden Mattangriff und insgesamt gab er nur einen halben Punkt ab.

Comments are closed.