Logo

Serienkiller weiter aktiv

November, 2021 · By Luca Klemenz

Vor Serienkillern zittern alle. Mit ihrem Machthunger, ihrer Entschlossenheit und Brutalität hielten und halten sie ganze Zivilisationen in Atem. Gleichzeitig ranken sich um viele Serienkiller diverse Mythen und Geschichten und nicht selten gehen sie nach ihrem Tod als „Legenden“ in die Geschichte ein.

Eine (Vereins)-Legende ist Reinhard Bonnmann vermutlich schon zu Lebzeiten. Nun hat das KKS-Urgestein in der donnerstäglichen Schnellschachserie bewiesen, dass auch er ein wahrer Serienkiller ist. Heute gewann er schon zum dritten Mal in Folge dieses Turnier! Sein bevorzugtes Beuteschema: männlich, jung und schachverrückt.

So fielen heute beispielsweise Max Ufer, Luca Klemenz und Jasper Langner den bestialischen bonnmannschen Attacken zum Opfer. Einzig der heldenhafte Zeno Pfaar konnte sich den Angriffen erwehren und überlebte schwerverletzt (Remis). Eine beeindruckende Leistung des Serienkillers, der schon seit mehreren Wochen in „mörderisch“ guter Verfassung ist.

Man munkelt, dass Bonnmann diesen Sonntag erneut zuschlägt. Diesmal gegen einen Bochumer

 

 

Comments are closed.